Frohe Weihnachten und ein gesegnetes Jahr 2019

(Mt 2,1.9 EU):

„Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Betlehem in Judäa geboren worden war, kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen. … Und der Stern, den sie hatten aufgehen sehen, zog vor ihnen her bis zu dem Ort, wo das Kind war; dort blieb er stehen.“

Wir feiern den Geburtstag unseres Herrn, nicht weil das eine Tradition ist oder er in einem Einkaufswagen zur Welt kam, sondern weil der Herr in jedem Menschenkind zur Welt kommen möchte, dass ihn wie die drei Waisen aufrichtig sucht.  Er möchte mit seinem Geist in Dir und mir wohnen und gross werden. “ Er muss zunehmen und ich muss abnehmen „Johannes 3, Verse 30-36  war die demütige Antwort Johannes des Täufers, der letzte Prophet des alten Bundes. Jeder der ihn aber aufnimmt wird von oben neu geboren durch seinen guten Geist.

Der Herr segne euch im neuen Jahr und schenke euch und euren Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest.  Ein herzliches  Dankeschön an euch alle mit Händels “ Tochter Zion “

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: