Eilmeldung – Israelkonflikt

jerusalem4

 

EILMELDUNG !

 

160 RAKETEN SCHLAGEN AM ERSTEN TAG DER OPERATION „PROTECTIVE EDGE“ IN ISRAEL EIN – Gaza feuerte allein am Dienstag rund 160 Raketen auf Israel. Es war der erste Tag der „Operation Fels in der Brandung“ der Israelischen Verteidigungskräfte (IVK). Ein Sprecher der IVK sagte, 23 Raketen seien vom Verteidigungssystem Eiserne Kuppel abgewehrt worden; der große Rest explodierte auf freiem Feld und verursachte dabei keine Schäden; es gab auch keine Verletzten. Bei der letzten Salve am Dienstagabend schlugen Raketen in Jerusalem, Tel Aviv und sogar in Hadera ein, das sich 45 Kilometer nördlich von Tel Aviv und südlich von Haifa befindet. Bis dato ist Hadera der am weitesten von Gaza entfernte Ort, an dem Raketen aus Gaza eingeschlagen sind. Aus Gaza hieß es, bei israelischen Luftangriffen seien 27 Menschen getötet und über 100 verletzt worden. Opfer unter Zivilisten gab es zum Beispiel, weil die Terroristen sie als menschliche Schutzschilde benutzt hatten, wie Premierminister Benjamin Netanjahu am Dienstagabend in einer Erklärung betonte. „Die IVK zielt mit ihrem Eingreifen auf die Terroristen der Hamas und nicht auf unschuldige Zivilisten. Doch die Hamas versteckt sich absichtlich hinter palästinensischen Zivilisten und trägt damit die Verantwortung, wenn diese dabei mitgetroffen werden.“ (Arutz 7)

 

Bitte betet mit uns! 

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: